Praktisches

Alle Veranstaltungstage und -orte

Alle Veranstaltungen in :
Basel - Gare du Nord
www.garedunord.ch
Reservierungen : +41 (0) 61 683 13 13
Wie komme ich hin?

Hypermusic Prologue

Hèctor Parra & Lisa Randall
16 bis 18 Oktober 2013 | 3 Auff. | Basel | Gare du Nord

Terra incognita

Eine Kammeroper, die den extradimensionalen Hyperraum mit Hilfe von Live-Elektronik akustisch erfahrbar machen möchte.

Ein Raum, der nicht auf drei Ebenen beschränkt ist, sondern über bisher unerlebte Freiheitsgrade verfügt: Kein Wunder, dass die Faszination für den Hyperraum weit über die Physik hinausgeht. Egal, ob Science Fiction-Werke oder literarische Klassiker von Oscar Wilde, Marcel Proust oder Fjodor Dostojewski – sie alle haben sich bereits mit dem faszinierenden Konzept eines extradimensionalen Hyperraums beschäftigt.
Während andere diesen Raum mit Worten beschreiben, will die Kammeroper Hypermusic Prologue von Hèctor Parra und Lisa Randall diesen Raum nun akustisch erfahrbar machen. Der spanische Komponist und die Harvard-Physikerin haben dafür ein Werk über verborgene Universen, die Grenzen des Verstehens und existentiellen Forscherdrang geschaffen: Sie schicken eine Wissenschaftlerin und Komponistin auf eine Reise in den extradimensionalen Raum, während ihr Partner an den normalen Raum gebunden bleibt. Es beginnt eine Erkundung auf Terra incognita, bei der die Protagonistin keine Ahnung hat, was sie erwartet…

Foto: Aron Kitzig

Eine Produktion des Zafraan Ensemble in Koproduktion mit Gare du Nord und Sophiensæle Berlin

Kommentare (0)
Es hat bisher noch niemand diese Veranstaltung kommentiert - seien Sie die/der Erste!
Alle Kommentare
Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Den Newsletter abonnieren

Diesen Monat auf szenik

CLUB Szenik
szenik verlost Karten für die folgenden Veranstaltungen:
Infinita
Theater | Karlsruhe | 18 Dezember 2016
Robin Hood
Tanz | Basel | 26 Dezember 2016
Rentrer au volcan
Theater | Basel | 6 Januar 2017