Praktisches

Alle Veranstaltungstage und -orte

Alle Veranstaltungen in :
Basel - Ackermannshof
www.ackermannshof.ch
Reservierungen : +41 (0) 61 261 50 22
Wie komme ich hin?

Hommage an Johann Sebastian Bach

Streichtrio des Kammerorchesters Basel
| 22:00 | Basel | Ackermannshof

Vierfache Ehrung

Das Streichtrio des Kammerorchesters Basel spielt außer Johann Sebastian Bachs Kompositionen auch Stücke von Wolfgang Amadeus Mozart, Ernst Krenek und Arnold Schönberg zu Ehren Bachs.

Einer komponiert zu Ehren der Fuge, drei andere komponieren zu Ehren des Einen, und drei weitere spielen zu Ehren aller vier Komponisten: Jana Karsko (Violine), Bodo Friedrich (Viola) und Georg Dettweiler (Violoncello) bilden das Streichtrio vom Kammerorchester Basel. Außer Sätzen aus Johann Sebastian Bachs Kunst der Fuge stehen Wolfgang Amadeus Mozarts Adagio und Fuge Nr. 2 g-moll und Nr. 4 f-Dur (KV 404a) auf dem Programm. Tatsächlich beschäftigte sich Mozart Zeit seines Lebens mit den Fugen von Johann Sebastian Bach. Außerdem wird Ernst Kreneks Parvula Corona Musicalis ad honorem Johannis Sebastiani Bach op. 122 zu hören sein, die er anlässlich des 200. Todestages von Bach schrieb. Ein Satz aus der Kunst der Fuge ist darin zitiert. Das Konzert wird schließlich durch Arnold Schönbergs Streichtrio op. 45 abgerundet. Schönberg bezeichnete Bach schließlich stets als seinen Lehrmeister. (M.M.)

Auf dem Foto: Jana Karsko

Bonus

Musica Antiqua Köln: Die Kunst der Fuge (BWV 10180)

Kommentare (0)
Es hat bisher noch niemand diese Veranstaltung kommentiert - seien Sie die/der Erste!
Alle Kommentare
Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Den Newsletter abonnieren

Diesen Monat auf szenik

CLUB Szenik
szenik verlost Karten für die folgenden Veranstaltungen:
Infinita
Theater | Karlsruhe | 18 Dezember 2016
Robin Hood
Tanz | Basel | 26 Dezember 2016
Rentrer au volcan
Theater | Basel | 6 Januar 2017