Erhaben und innig

Mozart & Bruckner / OPS

Das Wunderkind tritt auf

Bei der jungen deutschen Stargeigerin Veronika Eberle fließen inniges und ausdrucksstarkes Spiel zusammen. Zum ersten Mal tritt sie gemeinsam mit den Straßburger Philharmonikern auf.

Veronika Eberle beeindruckt durch ihr unglaubliches Talent; mit 24 Jahren gehört die Geigerin zu den vielversprechendsten Instrumentalisten ihrer Generation. Seit ihrem ersten Konzert mit zehn Jahren versetzt sie ihr Umfeld in Erstaunen – ihre Lehrer und natürlich ihr Publikum, das von ihrem frühen Genie immer stärker überzeugt ist. Sie spielt mit den besten Orchestern der Welt, tritt auf den größten Festivals auf und verblüfft gleichermaßen durch ihre extreme Bescheidenheit und ihre erstaunliche Reife, mit der sie jedes Werk interpretiert. Bei den Straßburger Philharmonikern unter Leitung des beliebten Gastdirigenten Claus-Peter Flor stellt sie ihr herausragendes musikalisches Können in den Dienst des Violinkonzerts Nr. 4 D-Dur von Mozart, das sich durch seine melodische Qualität einer unwidersprochenen Popularität erfreut. Die Sinfonie Nr. 7 in E-Dur von Anton Bruckner mit dem unvergleichlichen Adagio bildet den Abschluss eines erstklassigen Programms. (E.A.)

Kommentare (0)
Es hat bisher noch niemand diese Veranstaltung kommentiert - seien Sie die/der Erste!
Alle Kommentare
Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Den Newsletter abonnieren

Diesen Monat auf szenik

CLUB Szenik
szenik verlost Karten für die folgenden Veranstaltungen:
Arno
Rock Pop Elektro | Metz | 13 Dezember 2016
Clean City
Theater | Strasbourg | 15 Dezember 2016
Infinita
Theater | Karlsruhe | 18 Dezember 2016