Praktisches

Eintritt frei

Alle Veranstaltungstage und -orte

Alle Veranstaltungen in :
Strasbourg - Cathédrale
Wie komme ich hin?

Ensemble Linea

| 20:30 | Strasbourg | Cathédrale

Mit vereinten Kräften

Zur Tausendjahrfeier des Straßburger Münsters warten das Ensemble Linea und das Straßburger Konservatorium mit einem abwechslungsreichen Programm auf.

Die Musik neu beleben – so lautet die „Leitlinie“ des mitreißenden Orchesterensembles, das weder Berührungsängste zum Theater kennt noch vor zeitgenössischen Kompositionen zurückschreckt. Verstärkt wird das Ensemble Linea durch 28 Musiker vom Straßburger Konservatorium und der Haute école des arts du Rhin. Sie führen uns gemeinsam an die Werke zweier junger Komponisten heran: Aurélien Maestracci und Benoît Soldaise. Die Schauspielerin Marianne Denicourt trägt an diesem Abend das von Frédéric Durieux eigens für diesen Anlass verfasste Werk Verticales rouges vor. Und das Et Exspecto Resurrectionem Mortuorum, von Olivier Messiaen für weite Räume komponiert, ist eine feierliche Huldigung der Toten. Grund genug, um der Verbindung aus hiesigen Talenten und Musikgenres zu schöner  Resonanz zu verhelfen. (A.O.C.)

Foto © Camille Roux

Bonus

Das Ensemble Linea spielt Gougalon von Unsuk Chin

Kommentare (0)
Es hat bisher noch niemand diese Veranstaltung kommentiert - seien Sie die/der Erste!
Alle Kommentare
Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Den Newsletter abonnieren

Diesen Monat auf szenik

CLUB Szenik
szenik verlost Karten für die folgenden Veranstaltungen:
Arno
Rock Pop Elektro | Metz | 13 Dezember 2016
Infinita
Theater | Karlsruhe | 18 Dezember 2016
Robin Hood
Tanz | Basel | 26 Dezember 2016