Praktisches

Alle Veranstaltungstage und -orte

Alle Veranstaltungen in :
Basel - Gare du Nord
www.garedunord.ch
Reservierungen : +41 (0) 61 683 13 13
Wie komme ich hin?

Chaya Czernowin & Ensemble Nikel

| 20:00 | Basel | Gare du Nord

Spannende Moderne

Das Schweizer Ensemble zeigt das Portrait einer der spannendsten Komponistinnen unserer Zeit: Chaya Czernowin.

Das Publikum scheint den Atem anzuhalten, um nichts von der leise wispernden Musik zu verpassen. Plötzlich hektische Triller, ein Kreischen und dann wieder nichts als Stille. Chaya Czernowins modernen Kompositionen zu folgen ist nicht einfach – in Sekundenschnelle verändern sie sich, bauen sich auf, nur um ebenso schnell wieder in sich zusammenzufallen. Zurück bleibt eine Spannung, die fast körperlich spürbar ist. Die in Israel geborene Harvard-Professorin zählt zu den spannendsten Komponistinnen der Welt mit Engagements beim Lucerne Festival oder der Münchner Biennale. Mit dem jungen Schweizer Ensemble Nikel verbindet sie eine langjährige Zusammenarbeit. Für das Konzert im Basler Gare du Nord schreibt sie ein neues Werk für E-Gitarre und Akkordeon, zudem steht ihre Arbeit Sahaf auf dem Programm, das die Grenzen der Physik erforscht. Für das Portrait der Komponistin werden ihre Stücke von drei ihr nahestehenden Künstlern gerahmt: Brian Ferneyhough, Matthew Schlomowitz und Alex Mincek. (T.B.)

Foto: Chaya Czernowin © Astrid Ackermann

Schlagwörter : Zeitgenössische Musik
Kommentare (0)
Es hat bisher noch niemand diese Veranstaltung kommentiert - seien Sie die/der Erste!
Alle Kommentare
Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Den Newsletter abonnieren

Diesen Monat auf szenik

CLUB Szenik
szenik verlost Karten für die folgenden Veranstaltungen:
Infinita
Theater | Karlsruhe | 18 Dezember 2016
Robin Hood
Tanz | Basel | 26 Dezember 2016
Rentrer au volcan
Theater | Basel | 6 Januar 2017