Praktisches

Alle Veranstaltungstage und -orte

Alle Veranstaltungen in :
Freiburg - Jazzhaus
www.jazzhaus.de
Reservierungen : +49 (0) 761 349 73
Wie komme ich hin?

Marcus Miller

12 Juli 2015 | 13 Juli 2015 | Freiburg | Jazzhaus

Soundtrack für die Freiheit

Der Starbassist erinnert mit seinem Album Afrodeezia an den transatlantischen Sklavenhandel.

Marokko, Paris, Rio de Janeiro, New Orleans und Los Angeles haben musikalisch mehr gemeinsam als man denkt. Der Grund: Sie alle waren einst durch den transatlantischen Sklavenhandel miteinander verbunden. Der amerikanische Jazzmusiker Marcus Miller legt diese Verbindungen auf seinem neuen Album Afrodeezia offen. Als Sprecher des „Slave Route Projects“ der UNESCO ist der Bassist der alten Sklavenroute gefolgt und hat erforscht, wie sich lokale Stile international verbreitet haben. Unterwegs hat er sich mit internationalen Größen wie Jazzpianist Robert Glasper, dem Rapper Chuck D oder dem Gitarristen Keb’Mo zusammengetan, die nun seine sechsköpfige Band bilden. Gemeinsam bringen sie eine spannende Mischung aus Spirituals, Jazz und Soul auf die Bühne, die die Geschichte der Sklaven überliefert, und die Miller mit seinen typischen Funkrhythmen ergänzt. Musik über stilistische, geografische und ethnische Grenzen hinweg – der Soundtrack für den Kampf für die Freiheit. (T.B.)

Foto: Ingrid Hertfelder

Schlagwörter : Funk - Weltmusik
Bonus

Trailer zum Album Afrodeezia

Kommentare (0)
Es hat bisher noch niemand diese Veranstaltung kommentiert - seien Sie die/der Erste!
Alle Kommentare
Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Den Newsletter abonnieren

Diesen Monat auf szenik

CLUB Szenik
szenik verlost Karten für die folgenden Veranstaltungen:
Infinita
Theater | Karlsruhe | 18 Dezember 2016
Robin Hood
Tanz | Basel | 26 Dezember 2016
Rentrer au volcan
Theater | Basel | 6 Januar 2017