Praktisches

Alle Veranstaltungstage und -orte

Alle Veranstaltungen in :
Karlsruhe - Kulturzentrum Tempel
www.kulturverein-tempel.de
Reservierungen : +49 (0) 721 55 41 74
Wie komme ich hin?

Girls in Airports

| 20:30 | Karlsruhe | Kulturzentrum Tempel

Sound-Collagen

Die Musik von Girls in Airports ist von den musikalischen Erfahrungen inspiriert und geprägt, die die Musiker des dänischen Jazzquintetts auf ihren zahlreichen Konzert-Weltreisen sammelten.

Wer hätte das gedacht: Anders als ihr Name vermuten lässt, besteht Girls in Airports aus fünf Männern – Martin Stender (Saxophon), Lars Greve (Saxophon & Klarinette), Mathias Holm (Keyboard), Victor Dybbroe (Percussion) und Mads Forsby (Drums).  Und die Musik, die sie auf der Bühne zum Besten geben, gehört eher zu den ruhigeren Genres, wirkt besonnen. Nordisch-lyrischer Jazz geht hier eine Verbindung ein mit Grooves aus dem Indie-Rock und Klängen aus südlichen Weltgegenden – man kann Ostafrika, Brasilien, Jamaika, Mittelost heraushören. Doch alles ist aufgelöst in luftig-kühler skandinavischer Machart. Und verbindet sich zu einem stimmigen Stimmungsgefüge, zu einer ganz eigentümlichen Sound-Collage, die gut ins Ohr geht und wirkt wie ein Blick in die Ferne, über den Ozean, mit der Ahnung, was dahinter alles warten mag. 
Bei den fünf exzellenten und bestens aufeinander eingespielten Musikern ist es nicht bei der Ahnung geblieben: Gleich nach der Gründung der Band im Kopenhagener WG-Wohnzimmer von Martin Stender und Mathias Holm begannen sie, die Welt zu bereisen. Und dabei nicht auf Airports zu verweilen. Ihre große Neugier und Offenheit brachte sie, wie etwa in China, Brasilien oder Neuseeland,  mit einheimischen Folkmusikern zum gemeinsamen Spiel zusammen. Wobei sie ihre persönlichen Eindrücke und musikalischen Wahrnehmungen aus diesen Erfahrungen in ihre eigene Musik einbezogen. Das Ergebnis dieser interkulturellen Experimente lässt sich hören – demnächst in Karlsruhe. (ewe)

Photo © Girls in Airports

Schlagwörter : Folk - Indie - Weltmusik
Das könnte Ihnen auch gefallen

David Helbock

Birds eye jazz club Basel

 

Fritz Kalbrenner

Volkshaus Basel

 

Timpul trece

Staatstheater Karlsruhe

Kommentare (0)
Es hat bisher noch niemand diese Veranstaltung kommentiert - seien Sie die/der Erste!
Alle Kommentare
Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Den Newsletter abonnieren

Diesen Monat auf szenik

CLUB Szenik
szenik verlost Karten für die folgenden Veranstaltungen:
Arno
Rock Pop Elektro | Metz | 13 Dezember 2016
Clean City
Theater | Strasbourg | 15 Dezember 2016
Infinita
Theater | Karlsruhe | 18 Dezember 2016