Praktisches

Alle Veranstaltungstage und -orte

Alle Veranstaltungen in :
Basel - The bird's eye jazz club
www.birdseye.ch
Reservierungen : +41 (0) 61 263 33 41
Wie komme ich hin?

Colin Vallon Trio

10 bis 13 Juli 2013 | 4 Auff. | Basel | The bird's eye jazz club

Welt der Improvisation

Das Colin Vallon Trio zeigt im Bird’s Eye Jazz Club, wodurch es bekannt geworden ist: Seine wilden, spannungsgeladenen Improvisationen.

Bereits mit elf Jahren fängt der Pianist Colin Vallon an, klassischen Unterricht zu nehmen, der ihn jedoch bald langweilt. Als er jedoch den Blues entdeckt und mit Improvisationen anfängt, ist schnell klar: Das ist seine Welt. Der Erfolg gibt ihm Recht: Mit seinen virtuosen, quirligen und dennoch prägnanten Kompositionen und Improvisationen hat sich Vallon in der Jazzwelt schnell einen Namen gemacht. Seit acht Jahren spielt er mit Patrice Moret am Kontrabass und Julian Sartorius am Schlagzeug im Trio und hat seine Melodien damit um eine erstklassige, nie um Impulse verlegene Rhythmusgruppe ergänzt. Höhepunkte ihrer Konzerte sind, wenn sich die drei Musiker aus ihrem Korsett befreien, in wilde, freie Improvisationen ausbrechen und zeigen, für was sie bekannt geworden sind: Eine geladene, explosive Musik mit spannenden Ausflügen ins Avantgardistisch-Experimentelle.

Weitere Informationen

Homepage von Colin Vallon (D + F + GB)
Der Schweizer Radiosender DRS über Colin Vallon (D)
Zeit online über das Trio (D)
Videos des Colin Vallon Trios 

BONUS
Das Album Matanë Malit vom 
Colin Vallon Trio auf Grooveshark 

Colin Vallon Trio by Szenik on Grooveshark','hspace':null,'vspace':null,'align':null,'bgcolor':null}">

Kommentare (0)
Es hat bisher noch niemand diese Veranstaltung kommentiert - seien Sie die/der Erste!
Alle Kommentare
Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Den Newsletter abonnieren

Diesen Monat auf szenik

CLUB Szenik
szenik verlost Karten für die folgenden Veranstaltungen:
Arno
Rock Pop Elektro | Metz | 13 Dezember 2016
Clean City
Theater | Strasbourg | 15 Dezember 2016
Infinita
Theater | Karlsruhe | 18 Dezember 2016