Praktisches

Supersounds

16 März bis 15 Mai 2014
Colmar, Freiburg, Mulhouse, Strasbourg

Grroah Miau

Und wieder steht das Festival Supersounds vor der Tür. Das Konzertprogramm haben diesmal der Verein Hiéro Colmar und das Kollektiv La Chatte à la Voisine aus Toulouse zusammengestellt: Rock in allen Varianten, von Garage über Grunge bis Noise, laut, verrückt und explosiv.

Sie haben gestritten, diskutiert, Namen und Einladungen geteilt und sich schließlich in den Armen gelegen. Das Ergebnis: Für die neue Ausgabe von Supersounds – das Festival findet zweimal im Jahr statt, einmal im Frühling und einmal im Herbst – hat die Vereinigung Hiéro Colmar dem Kollektiv La Chatte à la Voisine aus Toulouse freie Hand gelassen. Herausgekommen ist ein äußerst gemischtes Rock-Programm mit Künstlern und Bands von hier und anderswo, darunter KG vom Straßburger Label Herzfeld – auf dessen Rückkehr wir schon (allzu) lange warten – The Sonics, den Begründern des Garage Rock, oder auch Cobra, Eagulls und Les Tigres du Futur für einen tierischen Konzertabend. Ein großartiges Panel der Rockmusik von gestern und heute, dazu eine Schallplatten- und CD-Börse und ein Filmabend mit der Doku Lemmy the Movie über Kilmister, den Bandleader von Motörhead. Genau: Grroah! (C.B.)

Foto: Calvin Johnson © Hilary-Harris

Weitere Informationen
- Alle Neuigkeiten zum Festival auf Facebook (FR)
- Playlist des Vereins Hiéro für die Frühlingsausgabe 2014 des Festivals

szeniks Auswahl
Calvin Johnson

03.04.14, 20:00, Atelier ARN, Colmar
Calvin Johnson, der Gründer des erstklassigen Labels K Records (Atlas Sound, Tender Forever), arbeitete insbesondere mit Beck zusammen und durchläuft mit seiner unvergesslichen Grabesstimme alle Stadien des Rock, von genervt über fröhlich bis fremdartig.
Playlist Calvin Johnson, zusammengestellt vom Festival La Route du Rock auf YouTube

Camilla Sparksss

06.05.14, 20:00, MAMCS, Strasbourg
Camilla Sparksss ist leicht durchgeknallt: Das kommt davon, wenn man zu viel mit Peter Kernel herumhängt, der Schweizer Ikone des Art-Punk. Sie macht Punk, schreit und mischt ein bisschen Kunst unter. Dazu kommen noch Camillas persönliche Einflüsse von Electro bis Hip-Hop.
[Video] Mitschnitt eines Konzerts von Camilla Sparksss im Centre

Appaloosa

09.05.14, 21h, La Mer Rouge, Mulhouse
Wie macht man Noise mit einem Funky-Sound, das Ganze durch den Psychedelic-Wolf gedreht? Dazu muss man wohl Italiener sein... Appaloosa ist ein sonderbares Vierergespann, das Fragen aufwirft und neugierig macht.
Appaloosa auf der Website Hartzine (FR)

Medication

10.05.14, 21:00, Great Räng Teng Teng, Freiburg
Gut möglich, dass das Label Sacred Bones (David Lynch, Crystal Stilts) Medication vor dem Vergessen bewahrt hat, als es eine EP mit sechs verträumten und engagierten Songs herausbrachte. Ein Garage-Folk, auf den man äußerst ungern verzichtet.
Medication beim Label Sacred Bones (EN)

Den Newsletter abonnieren

Diesen Monat auf szenik

CLUB Szenik
szenik verlost Karten für die folgenden Veranstaltungen:
Arno
Rock Pop Elektro | Metz | 13 Dezember 2016
Infinita
Theater | Karlsruhe | 18 Dezember 2016
Robin Hood
Tanz | Basel | 26 Dezember 2016