Praktisches

Momix

30 Januar bis 10 Februar 2014
Kingersheim

Genremix

Das 23. internationale Kinder- und Jugendfestival Momix will mit einem ebenso anspruchsvollen wie vielseitigen Programm die Generationen zusammenbringen.

Auch diesmal wird das Momix für einen Kulturmix sorgen, für den es weit bis über die Grenzen des Elsass hinaus bekannt ist. „Das Momix richtet sich an Kinder und Jugendliche, im weiteren Sinne aber auch an alle Generationen“, erklärt Philippe Schlienger, der künstlerische Leiter des Festivals. „Wir wünschen allen, ob Kindern oder Erwachsene, dass sie durch die Veranstaltungen neue Erfahrungen machen.“
40 Kompanien aus der ganzen Welt werden den kleinen und großen Zuschauern in Kingersheim und Umgebung ihre Stücke vorführen, oft als Premiere. Dieses Jahr rollt das Momix den roten Teppich für Zirkus- und Straßenkünste aus, aber auch Musik, Theater und Tanz kommen nicht zu kurz. Das Festival wartet mit einer Reihe geschickt zusammengestellter Beiträge auf, die aktuelle Themen behandeln und sie für die Ohren und Augen eines gemischten Publikums auf ihre Art interpretieren. (V.S.)

Weitere Informationen
- Offizielle Website des Festivals
- [Vidéo] Kurzer Eindruck von der Festivalstimmung

szeniks Auswahl
Extrêmités / Compagnie Inextrémiste

07.02.14, 20:30, Espace Grün, Cernay, Salle plurivalente
09.02.14, 15:30, Strueth, Kingersheim
In Extrêmités wendet sich die Zirkustruppe Inextrémiste von den klassischen Zirkusnummern ab und erschafft eine Welt, die allein aus Brettern und Gasflaschen besteht. Was sie auf dieser instabilen Bühne zeigt, ist eine Hymne an die Solidarität: „Bim, Bam und Bum sind im Gleichgewicht. Bim fällt. Wer bleibt übrig? Niemand, denn fällt Bim, fallen auch alle anderen.“
Vorstellung im Programmheft des Festivals.

Bleu / Compagnie TPO

02.02.14, 16:00, Village des Enfants, Kingersheim
Die italienische Truppe TPO lässt uns in Bleu, einer Choreografie mit digitalen Bildern zum Thema Wasser, in fremdartige Welten eintauchen und lädt uns zu einer poetischen Reise irgendwo zwischen Meer und Milchstraße ein. 
Vorstellung der Veranstaltung im Programmheft des Festivals.

Voiseau / Compagnie 4Hoog

02.02.14, 15:00, Espace Tival, Kingersheim
05.02.14, 10:30, Maison des Arts de Lingolsheim
Ein Genuss für Augen und Ohren: Voiseau der Kompanie 4Hoog ist ein fantastisches und poetisches Stück, das die unterschiedlichen Abschnitte des Lebens in schöne Metaphern verpackt.
Vorstellung im Programmheft des Festivals.  

Danbé / Compagnie Miczzaj

09.02.14, 14:00, Hangar, Kingersheim
In ihrem Konzert Danbé beschäftigt sich die Kompanie Miczzaj mit der Frage nach Immigration und verwandelt das aktuelle Thema durch den Einsatz von Köpfhörern in ein intimes Hörerlebnis, das ganz von einer faszinierenden Persönlichkeit getragen wird: Aya Cissoko, der Tochter malischer Einwanderer. 
Vorstellung im Programmheft des Festivals.

Den Newsletter abonnieren

Diesen Monat auf szenik

CLUB Szenik
szenik verlost Karten für die folgenden Veranstaltungen:
Infinita
Theater | Karlsruhe | 18 Dezember 2016
Robin Hood
Tanz | Basel | 26 Dezember 2016