Praktisches

Les Eurockéennes

04. bis 07. Juli 2013
Halbinsel Malsaucy in Belfort

Unverfälschter Rock

25 Jahre ist das Festival alt, noch immer findet es auf der Halbinsel Malsaucy statt, noch immer mit unzähligen Konzerten von Newcomern und bewährten Musikern… Wieder einmal rocken in Frankreichs Osten die Eurockéennes, mit 74 Künstlern und einem vierten Festivaltag.

Die Musik verschiebt Grenzen und mischt Genres; dieser Tendenz folgt auch das Programm der Eurockéennes und wartet mit einer spritzigen Musikpalette aus Hip-Hop, Elektro, Pop, französischem Chanson und Rock auf. Zwar ist Programmleiter Kem Lalot nicht unbedingt darauf aus, die zukünftigen Stars von morgen ins Programm zu holen, doch es treten viele Nachwuchskünstler auf. Unter den Headlinern finden sich Blur, die Shmashing Pumpkins, Jamiroquai oder auch Asaf Avidan. Kein Wunder, wenn man da ganz kopflos wird und sich wieder einmal nur schwer zwischen der großen Bühne, der Strand- oder der Zeltbühne entscheiden kann… Treffen Sie eine gute Wahl!

Auch auf szenik.eu:
Asaf Avidan,
Lilly Wood & The Prick,

Archive,
und Matthew E. White

Weitere Informationen
Alles über das Programm auf der Website der Eurockéennes (F + GB) 
E-Tickets kaufen  
Interview mit Programmleiter Kem Lalot, im Magazin Novo (F) 
Das Festival Eurockéennes, kommentiert durch Madmoizelle.com (F)  
Artikel über Les Eurockéennes in der Zeitung Le Progrès (F) 

BONUS
Eine von szenik hausgemachte Playlist vom Festival, auf Grooveshark

Eurockéennes - Szenik by ZUT Magazine on Grooveshark

Das tägliche Line-up in Videos


szeniks Auswahl
Alt-J

4.07.
Als Zugpferd der Hipster-Bewegung rücken Alt-J mit ihren Dreiecken und ihrem Pop der variablen Geometrie abgefahrene Rhythmen und eindringliche Melodien in den Vordergrund. Eine ultra-trendige Band, die man nicht verpassen sollte.
Interview mit der Band im Magazin Les Inrockuptibles (F) 

Danny Brown

5.07.
Ein Rapper, der weiß, wie man groovige Musik mit Stil macht: Danny Brown gehört zu den Vorbildern der Hip-Hop-Szene, die man 2013 im Auge behalten sollte. Der Cocktail aus süßen Melodien und berührenden, zuweilen brutalen Texte, hat es in sich.
Porträt von Danny Brown anhand seiner 10 liebsten Dinge im Magazin GQ (GB)

Phoenix

6.07.
Nachdem sie mit Wolfgang Amadeus Phoenix die Welt erobert hat, meldet sich die amerikanischste aller französischen Popbands mit Bankrupt! zurück, einem von Einflüssen aus der ganzen Welt inspirierten Album, und berührt uns weiterhin mit ihrem äußerst sensiblen und harmonischen Pop. Radio-Interview mit Phoenix im Sender Le Mouv' (F) 

Tame Impala

7.07.
Der Psychedelic Rock ist wieder stark im Kommen, soviel steht fest. Und Tame Impala versteht sich meisterhaft darauf, auch das steht fest. Verträumter Rock, elektronische und analoge Klänge, zwei großartige Alben und die Gewissheit, einem Konzert beizuwohnen, das noch lange nachwirken wird.
Kritik des letzten Albums von Tame Impala, Lonerism, durch Magic (F) 

Szenik auf Facebook

CLUB Szenik
szenik verlost Karten für die folgenden Veranstaltungen:
Aufgang
Rock Pop Elektro | Mulhouse | 30. September 2017
Celles qui me traversent
Tanz | Mulhouse | 4. Oktober 2017
MUSICA / L'orchestre d'hommes-orchestres
Jazz | Ostwald | 5. Oktober 2017
En dessous de vos corps…
Theater | Colmar | 5. Oktober 2017
The Great Tamer
Theater | Basel | 8. Oktober 2017
Nijinsky
Tanz | Baden-Baden | 13. Oktober 2017
Shechter/Arias
Tanz | Basel | 15. Oktober 2017
Lucio Silla
Klassik | Basel | 16. Oktober 2017
Alle Verlosungen