Jazzfestival 2014

19 bis 28 September 2014
Freiburg

Jazz aus aller Welt

Das Jazzfestival Freiburg huldigt die Vielfalt der Kulturen und setzt sich für einen Jazz ein, der ebenso aus der jüdischen Traditionsmusik wie aus zeitgenössischen Balkanklängen schöpft.

Wenn in Freiburg der Jazz durch die Gassen und Räumlichkeiten tönt, sich das Dreisamufer in einen Open Air-Jazzclub verwandelt und Jazzfans aus der ganzen Oberrheinregion in die südbadische Metropole strömen, dann hat in Freiburg das Jazzfestival begonnen. Zu den großen Namen in diesem Jahr zählen Avishai Cohen, Stacey Kent oder das türkische Taksim Trio. Und auch der Finne Iiro Rantala, das Johannes Mössinger New York Quartett, die Berliner Balkan-Swing-Musiker von Django Lassi, das Lisbeth Quartett und viele weitere bekannte und unbekanntere Künstler sorgen für ein abwechslungsreiches Programm und festliche Momente.

 

 

szeniks Auswahl
Avishai Cohen Trio

26.9, 20:00, E-Werk
Multikultureller Jazz, in den jüdische, spanische und arabische Klänge einfließen, sind Avishai Cohens Markenzeichen. Der in Jerusalem geborene Bassist, Komponist, Sänger und Pianist hat seine eigene Vision aus Jazz und Folklore entwickelt, die mit seinem aktuellen Album Almah ihren vorläufigen Höhepunkt erreicht hat. In Freiburg spielt er im Trio gemeinsam mit dem Pianisten Nitai Hershkovits und dem Schlagzeuger Ofri Nehemya.
Die Biografie von Avishai Cohen auf laut.de

Das Avishai Cohen Trio tritt zudem im Rahmen des VS swingt Festivals auf

Ebenfalls auf szenik zu sehen:
Unser Artikel und Video zu dem Festival VS swingt

Stacey Kent

21.9, 20:00, Jazzhaus
Es ist Stacey Kents Hommage an die brasilianische Musik: Ihr aktuelles Album The Changing lights ist eine Gratwanderung zwischen lebenslustigem Samba und melancholischer, tiefgründiger Musik. Die amerikanische Sängerin entdeckte bereits als Jugendliche Jazz und Bossa Nova für sich. (Foto © Benoît Peverelli)
- Biografie von Stacey Kent auf laut.de
- Kritik zu The Changing Lights von Radio Bayern

Taksim Trio

27.9, 20:00, Jazzhaus
Das Taksim Trio ist die wohl bekannteste türkische Jazzformation. Mit Klarinette, Baglama und Kanun entführen sie die Zuhörer in die Atmosphäre der türkischen Teestuben. Mit zeitgenössischen Elementen gespickt, schaffen sie es, die orientalischen Melodien stets frisch und aufregend klingen zu lassen.
Das Trio auf Youtube

Ebenfalls auf szenik zu sehen:
Unser Artikel und Video über das Taksim Trio

Den Newsletter abonnieren

Diesen Monat auf szenik

CLUB Szenik
szenik verlost Karten für die folgenden Veranstaltungen:
Infinita
Theater | Karlsruhe | 18 Dezember 2016
Robin Hood
Tanz | Basel | 26 Dezember 2016
Rentrer au volcan
Theater | Basel | 6 Januar 2017