Praktisches

Réservations : +33 (0)3 89 36 28 28 - billetterie@lafilature.org

Horizon

27. Mai bis 06. Juni 2015
La Filature / Mulhouse

Bühne frei für das Unkonventionelle

Horizon, das Festival für ungewöhnliche Theaterproduktionen, geht in die zweite Runde und wendet sich Osteuropa zu.

Das Theaterhaus La Filature beendet seine Spielzeit auf ausgelassene und ausgefallene Art. Horizon vereint Stücke, die aus dem Rahmen fallen, betont festliche Musik und Künstler unterschiedlichster Disziplinen aus aller Herren Länder, besonders aber aus Osteuropa. Mit ihren Darbietungen werfen sie einen zugleich scharfsichtigen, mitreißenden und oft originellen Blick auf die Welt. Mit Mush-Room zeigt die flämische Performer-Truppe Needcompany ein psychedelisches Stück, in dem Pilze zur Musik von The Residents, der Kultband aus den 70ern, hysterisch herumspringen. In Ganesh versus The Third Reich bringen die Australier vom Back to Back Theater behinderte Schauspieler auf die Bühne, um unseren Blick auf die Normalität zu hinterfragen. Das Kollektiv Ontroerend Goed zeigt A Game of you, ein Stück für nur einen Zuschauer, das uns mit einem Spiel aus Spiegelbildern konfrontiert. Ein Abend wird dem großen polnischen Regisseur Tadeusz Kantor gewidmet, während die Litauer Vaiva Grainytė, Lina Lapelytė und Rugilė Bardzdiukaitė mit Bonne Journée ! eine Oper für 10 Kassiererinnen, Supermarktgeräusche und Klavier zeigen. Insgesamt 7 Veranstaltungen und Konzerte, aber auch Filmvorführungen und eine Ausstellung geben einen Überblick über die ideenreichen und klugen Produktion von heute. (S.D.)

Schlagwörter : Back to Back Theater - Thom Luz
szeniks Auswahl

Inscription NL DE

Enregistrer

Szenik auf Facebook

CLUB Szenik
szenik verlost Karten für die folgenden Veranstaltungen:
We're are pretty fuckin' far from okay
Tanz | Strasbourg | 29. November 2017
Kyle Eastwood
Jazz | Schiltigheim | 1. Dezember 2017
Moya Brennan
Rock Pop Elektro | Karlsruhe | 3. Dezember 2017
Teesy
Rock Pop Elektro | Karlsruhe | 6. Dezember 2017
Le cercle de craie caucasien
Theater | Strasbourg | 6. Dezember 2017
Zvizdal [Tchernobyl – si loin si proche]
Theater | Strasbourg | 9. Dezember 2017
Zvizdal [Tchernobyl – si loin si proche]
Theater | Strasbourg | 9. Dezember 2017
Juliette Armanet
Rock Pop Elektro | Strasbourg | 12. Dezember 2017
Alle Verlosungen