Praktisches

Festival Météo

27 bis 31 August 2013
Mulhouse

Lichtblick

In seiner 30. Ausgabe wirft Météo, das frühere Festival Jazz à Mulhouse, ein neues Schlaglicht auf die Musik von heute, wobei der Fokus auf Gesang und Saxofon liegt.

Seit 30 Jahren hebt das Festival Météo die Grenzen zwischen Musikgenres auf und lässt sie zu neuen, unmittelbaren und sinnlichen Formen verschmelzen. Ob Jazz-, Rock- oder Elektromusik, experimentelle oder zeitgenössische Musik: Alle Richtungen sind willkommen, besonders dann, wenn sie sich mischen. Das Festival, das regional vermutlich zu den Events mit der größten Programmdichte zählt, lädt jedes Jahr an die hundert Musiker ein; insbesondere Nachwuchskünstlern räumt es großen Platz ein. Dieses Jahr widmet sich Météo vor allem der Stimme, dem wichtigsten Instrument überhaupt, und dem Saxofon, einem der typischsten Instrumente des Jazz und seinen schier unerschöpflichen Möglichkeiten. Neben Phil Minton und Blurt (siehe Ankündigung weiter unten) werden auch die diesjährigen Artists in Residence des Festivals zu hören sein: der Saxofonist Sébastien Coste aus Nancy und der Brite John Butcher mit einem eigens für den Veranstaltungsort Friche D.M.C. konzipierten Solostück. Neben diesen Größen werden auch dieses Jahr junge Musiker aus der ganzen Welt musikalisches Neuland erforschen (zum Beispiel die Band Marteau Matraque mit ihrem Free-Jazz-Punk-Konzert in Basel). Gemeinsam stemmen sie ein besonders klanggewaltiges Programm.

Weitere Informationen
Offizielle Website des Festivals Météo (F)

szenik verlost Plätze für die club szenik Mitglieder (Gewinnspiel vom 13. bis 22. August)

szeniks Auswahl
Exit Eden feat. Phil Minton

27.08. 20:00 / Théâtre de la Sinne, Mulhouse
Vermutlich gibt es niemanden auf dem Gebiet des Jazz, der seine Stimme derart beherrscht wie Phil Minton. Sein Organ lässt ihn rohe, dissonante Laute erzeugen, die er nach Belieben und mit Sinn fürs Komische in ihre Bestandteile zerlegt, wobei er mühelos von den tiefsten bis zu den höchsten Tönen wechselt, von gemurmelt bis geschrieen.
[Video] Phil Minton mit Exit Eden 

Blurt

29.08. 21:00 / Noumatrouff, Mulhouse
Seit 35 Jahren wechselt Ted Milton von der Band Blurt zwischen beißendem Gesang und Saxofon und liefert einen einwandfreien Art-Punk-Sound. Die Konzerte des stets an seine Grenzen gehenden Künstlers sind eine einzigartige und absolut unvergessliche Erfahrung.
[Video] Ted Milton & Blurt beim Konzert in Les Ateliers Claus 

East-West Trio + Sylvain Kassap

30.08. 19:00 / Sud, Basel
Seit seine Wege die von Michel Portal und John Surman kreuzten, wird der Saxofonist und Klarinettist Sylvain Kassap nicht müde, den Jazz der zeitgenössischen, aber auch der traditionellen Musik zu öffnen – besonders aus Mitteleuropa.
[Audio] Das Album Istanbul da Eylül von Okay Temiz & Sylvain Kassap auf Grooveshark 

Ensemble Phoenix

28.08. 21:00 / Noumatrouff
Das Ensemble Phoenix Basel für zeitgenössische Musik , das im Basler Musikbahnhof Gare du Nord probt und arbeitet, lädt Jérôme Noetinger und Norbert Möslang, zwei Vertreter der elektroakustischen und experimentellen Musik, zu neuartigen Kompositionen ein.
[Vidéo] Livemitschnitte des Ensembles Phoenix 

Den Newsletter abonnieren

Diesen Monat auf szenik

CLUB Szenik
szenik verlost Karten für die folgenden Veranstaltungen:
Arno
Rock Pop Elektro | Metz | 13 Dezember 2016
Infinita
Theater | Karlsruhe | 18 Dezember 2016