Baloise Session

24. Oktober bis 11. November 2014
Event Halle, Messe Basel

Hautnah

Hochkarätige Künstler in intimer Atmosphäre: Die Basler Baloise Session bringt den Besuchern Stars wie Morrissey, Bryan Ferry, Beth Hart oder Charles Bradley ganz nah.

Ein Konzertsaal, der gerade einmal 1.550 Zuschauer fasst, gemütliche Clubtische und ein edles Ambiente. Das soll ein Festival sein? Ja, und zwar ein ganz besonderes: Das Basler Indoorfestival Baloise Session. Nicht nur der Rahmen, sondern auch der Blickwinkel des Programms, bei dem "Doppelkonzerte" die Künstler nach ihren manchmal ganz überraschenden Gemeinsamkeiten zusammenführen, zeigen so eine besondere Sicht auf deren jeweiligen Werdegang.
So gestalten etwa Bryan Ferry und Schiller den Abend der "Sound Inventors", die sich immer wieder neu erfinden, wenn auch auf ihre je ganz eigene Art und Weise. Wenn Morrissey und Beth Hart am selben Abend auf der Bühne stehen, verpacken sie starken Charakter in starke Musik und Wyclef Jean und Charles Bradley erzählen Geschichten aus der Großstadt.
Mit dabei sind auch Elvis Costello, James Blunt, Leona Lewis, Pegasus und Matt Bianco und Lisa Stansfield mit einem Abend der die Zuschauer Back to the Eigthies führt.
Ein nicht zu vernachlässigendes Extra: Alle Konzerte werden gefilmt und im nächsten Jahr in voller Länge auf der Website der Télévision Suisse Romande ausgestrahlt!

Weitere Informationen

Konzert von Birdy bei der Baloise Session 2013

szeniks Auswahl
Bryan Ferry & Schiller

31.10, 20:00
Bryan Ferry mag schon seit über 40 Jahren im Geschäft sein, aber dass hält ihn nicht davon ab, sich immer wieder neu zu erfinden. Gerne liefert er auch Cover-Versionen anderer Stücke, die er ganz und gar sein Eigen zu machen vermag. So ist er aktuell damit beschäftigt, die Klassiker von seiner Band Roxy Music im beswingten Jazzstil der 1920er Jahre neu zu arrangieren.
Weniger durch Reisen durch die Jahrzehnte als über die Kontinente findet dagegen Schiller, der in diesem Jahr bereits zum fünften Mal für den Echo nominiert wurde, seine Inspiration. Zwischen Chillout und Dancefloor erschafft er traumhaft anmutende Klangwelten, die das Publikum in Euphorie versetzen.
Foto : Bryan Ferry
[Video] Bryan Ferry mit Slave to Love live in Lyon
[Video] Schiller mit Atemlos 

Morrissey & Beth Hart

03.11, 20:00, Event Halle, Messe Basel 
Hinter einem starken Song steht immer eine starke Persönlichkeit. Schon zu Zeiten der Smiths, scheute sich Morrissey nie seine Meinung kundzutun. Mit dem neuen Album World Peace Is None Of Your Business tut der „erfolgreichste Musiker aller Zeiten“ (New Musical Express) dies ausgesprochen geistreich. Die rastlose Kämpferin Beth Hart verarbeitet die Turbulenzen ihres Lebens in kräftigem Bluesrockt. Auf ihrem  Album Bang Bang Boom Boom mischen sich Elemente von Soul und Jazz.
Foto: Beth Hart
[Video] Morrisey mit There’s a light that never goes out

Wyclef Jean & Charles Bradley

04.11, 20:00
Wyclef Jean und Charles Bradley singen je ihre ganz eigenen Hymnen auf die Großstadt. Wyclef erzählt von seinem Leben nach den Fugees und als Fast-Präsident seiner Heimat Haiti. Charles Bradley berichtet in seinen Stücken vom Auf und Ab seines Lebens in dem er sich unter anderem als trampender Koch und James-Brown-Imitator durchschlug. Wyclef Jean tänzelt virtuos zwischen Rap und Reggae und ist nach Belieben in den internationalen Charts vertreten. Bradley dagegen hat erst mit 62 Jahren sein Debütalbumveröffentlicht und verkörpert das Wesen des Deep Soul.
Foto: Charles Bradley © Darren Bastecky
[Video] Wyclef Jean mit Bagay Nef
[Text & Video] Mehr über Charles Bradley auf szenik

Inscription NL DE

Enregistrer

Szenik auf Facebook

CLUB Szenik
szenik verlost Karten für die folgenden Veranstaltungen:
Naissance Re-naissance / La Chapelle Rhénane
Klassik | Strasbourg | 24. November 2017
Naissance Re-naissance / La Chapelle Rhénane
Klassik | Sigolsheim | 25. November 2017
We're are pretty fuckin' far from okay
Tanz | Strasbourg | 29. November 2017
Kyle Eastwood
Jazz | Schiltigheim | 1. Dezember 2017
Moya Brennan
Rock Pop Elektro | Karlsruhe | 3. Dezember 2017
Teesy
Rock Pop Elektro | Karlsruhe | 6. Dezember 2017
Le cercle de craie caucasien
Theater | Strasbourg | 6. Dezember 2017
Juliette Armanet
Rock Pop Elektro | Strasbourg | 12. Dezember 2017
Alle Verlosungen